Datenschutz

Datenschutzerklärung der KG Ahl Häre von 1927 e. V.

 1. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten/Datenschutzbeauftragter

Durch den Besuch unseres Internetauftritts werden personenbezogene Daten gemäß den nachstehenden Hinweisen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erhoben.

Verantwortlicher gem. Artikel 13 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Verarbeitung der so erhobenen Daten ist:

KG Ahl Häre von 1927 e. V.
Norbert Rohde (Präsident)
Grevenbroicher Straße 9
50259 Pulheim
Tel. 02238/6410
praesident@ahl-haere.de

Der Datenschutzbeauftragte der KG Ahl Häre von 1927 e. V. ist:

Ahl Häre IT Betreuer
Markus Leroy
Rather Str. 10, 50259 Pulheim
It-support@ahl-haere.de


2. Datenerhebung/-speicherung und Zweck der Verwendung:
Bereits der bloße Besuch unserer Internetseite führt zu der Erhebung personenbezogener Daten. Dies liegt darin begründet, dass Ihr für den Besuch der Internetseite genutztes Endgerät an unseren Server oder Internetserviceprovider beim Besuch der Internetseite Daten übermittelt. Hierbei handelt es sich in der Regel insbesondere um Informationen über Ihre IP-Adresse von der der Zugriff erfolgt sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Darüber hinaus werden Informationen über Name und Adresse der auf unserer Internetseite abgerufenen Datei gesendet, den von Ihnen verwendeten Internetbrowser sowie ggf. das verwendete Betriebssystem und Ihren Internetdienstanbieter.

Über die Erhebung der vorgenannten Daten erhalten Sie auf unserer Internetseite keine weiteren Hinweise. Die Daten werden automatisch für eine temporäre Nutzung unserer Internetseite in einem sogenannten Logfile gespeichert. Der Grund und Zweck der Erhebung und Verarbeitung der genannten Daten liegt darin begründet, den Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite sicherzustellen und Ihnen die schnellst- und bestmögliche Nutzung zu ermöglichen. Darüber hinaus dienen die erhobenen Daten uns dazu, Informationen darüber zu erhalten, wie stabil und sicher der Besuch unserer Internetseite bei Verwendung verschiedener Betriebssysteme und Internetbrowser ist. Hierdurch wird es uns möglich unseren Internetauftritt zunehmend zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Aus den vorgenannten Gründen haben wir an der Erhebung der genannten Daten und Informationen ein berechtigtes Interesse. Wir nutzen die so erhobenen Daten nicht, um Informationen über Ihre Identität und Anschrift zu erhalten.

3. Weitergabe von personenbezogenen Daten:

Eine Weitergabe der von uns gemäß vorstehender Ziffer erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern Sie in die Weitergabe Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder die Weitergabe der Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Darüber hinaus ist die Weitergabe Ihrer Daten auch ohne Ihre Einwilligung rechtmäßig, sofern eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder aber die Weitergabe der Daten für die Abwicklung des Vertragsverhältnis mit Ihnen erforderlich und gesetzlich zulässig ist (Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

4. Einsatz von Cookies:

Darüber hinaus werden beim Aufruf unserer Internetseite über das von Ihnen verwendete Endgerät darauf sogenannte Cookies gespeichert. Hierdurch soll die Nutzung unseres Angebots für Sie komfortabler gestaltet werden. So merkt unser Server, dass Sie einzelne Unterseiten unserer Internetseite bereits besucht haben, wodurch diese schneller geladen werden können. Hierbei verwenden wir zum einen sogenannte Session Cookies, die nach Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht werden sowie temporäre Cookies, die auf Ihrem Endgerät über einen gewissen Zeitraum gespeichert bleiben und hierdurch eine höhere Benutzerfreundlichkeit gewährleisten sollen. Bei erneutem Besuch unserer Internetseite kann so erkannt werden, dass Sie diese zuvor besucht haben. Durch die Nutzung der Cookies wird es uns im Übrigen ermöglicht, die Nutzung unserer Internetseite statistisch auszuwerten. Die auf Ihrem Endgerät gesetzten Cookies werden nach Ablauf einer gewissen Zeitdauer, in der Regel 6 Monate, automatisch gelöscht.

Soweit die von uns durch das Setzen von Cookies erhobenen Daten verarbeitet werden, z. B. zur statistischen Auswertung, liegt die Verarbeitung wieder in unserem berechtigten Interesse und ist gedeckt von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Ihren Internetbrowser in der Regel auch so konfigurieren können, dass auf Ihrem Endgerät keine Cookies gespeichert werden. Die Deaktivierung dieser Funktion kann jedoch zu einer eingeschränkten Nutzbarkeit unserer Internetseite führen. Darüber hinaus haben Sie in der Regel auch die Möglichkeit über die Einstellung Ihres Internetbrowsers sämtliche gespeicherten Cookies manuell zu löschen.

5. Ihre Rechte als Betroffener:

Soweit Sie Betroffener von der Datenerhebung, Datenspeicherung und Weiterverarbeitung der Daten sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Ihnen nach der DSGVO umfassende Rechte zustehen. Dabei handelt es sich insbesondere um

  • das umfassende Auskunftsrecht gem. Artikel 15 DSGVO
  • das Recht auf Berichtigung der bei uns gespeicherten Datengem. Artikel 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung gem. Artikel 17 DSGVO (Recht auf vergessen werden)
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gem. Artikel 18 DSGVO
  • das Recht auf Mitteilung etwaiger Berichtigungen Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu verlangen (Artikel 19 DSGVO). Dies erfasst auch das Recht die Mitteilung einer Löschung der personenbezogenen Daten an Dritte zu verlangen, an die die Daten weiter gegeben wurden.
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Artikel 20 DSGVO, insbesondere das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die uns mitgeteilt worden sind, in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten
  • das Recht eine uns gegenüber erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Datenspeicherung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen, was zur Folge hat, dass wir die Datenverarbeitung die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Artikel 7 Abs. 3 DSGVO)
  • im Übrigen sind sie berechtigt gem. Artikel 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wozu Sie sich in der Regel an die Aufsichtsbehörde Ihres Wohnortes oder unseres Geschäftssitzes wenden können

6. Recht auf Widerspruch:

Letztlich haben Sei gemäß Artikel 21 DSGVO, für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus Gründen unseres berechtigten Interesses gem. Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet haben oder noch verarbeiten, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Dies erfordert Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Artikel 21 Abs. 1 DSGVO) oder der Widerspruch richtet sich gegen Direktwerbung (Artikel 21 Abs. 2 DSGVO). Im zuletzt genannten Fall haben Sie ein Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umzusetzen ist. Sofern Sie von Ihrem Widerrufs oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen genügt eine E-Mail an praesident@ahl-haere.de.

Wir sind äußerst bemüht unseres Interauftritt stets weiter zu entwickeln und hierbei alle technischen und organisatorisch möglichen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um so ständig höchst möglichen Schutz Ihrer Daten, insbesondere gegen Zugriff durch Dritte zu gewährleisten.

7. Aktualität/Änderungen dieser Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung ist auf dem Stand Mai 2018.

Durch die ständige Weiterentwicklung unserer Internetseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher Regelungen kann es ggf. erforderlich werden, auch diese Datenschutzerklärung zu ändern bzw. anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung der KG Ahl Häre kann stets auf unserer Internetseite unter dem dortigen Link „Datenschutz“ abgerufen werden.