Dreigestirn

Dreigestirne verkörpern, dem rheinischen Brauchtum folgend, die Fröhlichkeit und den Frohsinn der Bevölkerung, die Auflehnung gegenüber den Regierenden und die Wehrhaftigkeit gegen allen Griesgram.

Trifolium

Prinz, Bauer und Jungfrau in historischen Ornaten und in den Farben grün/gelb der Ahl Häre. Geführt durch die Session von einem Prinzenführer, begleitet von Paginnen und etliche Adjutanten.

Kinder

Vertretung der bunten Kinderwelt im Fasteleer, oft repräsentiert von einem Kinder-Drei-Gestirn aber auch mit den Varianten Kinderprinz oder Kinderprinzessin. Organisiert von der Jugendabteilung der Ahl Häre.

Gesellschaftliche Verpflichtung

Repräsentanten des Pulheimer Brauchtums mit sozialer Verpflichtung. Besuche in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen und bei Integrationsgruppen. Auftritte bei vielen Sitzungen und karnevalistischen Veranstaltungen.

70
Dreigestirne der KG
29
Kinderrepräsentanten
100
Auftritte pro Saison
3
musikalische Varianten

1. Pulheimer Damen-Dreigestirn 2019/20

Die Lebensläufe von Prinzin, Bäuerin und Jungfrau ähneln sich: Sie alle sind in Pulheim aufgewachsen und zur Schule gegangen. Mit ca. 9 Jahren traten sie dem Kadettenkorps bei, tanzten dann mit den AH-Girls, bevor sie zur Garde wechselten. Später gehörten sie zum Trainerteam des Knubbel II. Als Mitglieder der Höpp-Höhner des Präsidenten Norbert Rohde tanzten und sangen Bianca und Eva zur Sessionseröffnung. Die ‚karnevalistische Ausbildung‘ führten alle drei als Bühnenassistentinnen fort, bevor sie dann viele Jahre lang das jeweilige Dreigestirn als Paginnen begleiteten. In der Freizeit treffen sich die drei regelmäßig mit den ‚Barmherzigen Schwestern‘, zu denen auch einige der diesjährigen Paginnen gehören. Also perfekte Voraussetzungen für die Aufgaben dieser Session: Prinzin Christina I, Bäuerin Bianca und Jungfrau Evarella haben reichlich Erfahrung in allen Facetten des Karnevals. Sie wissen genau, worauf sie sich eingelassen haben und freuen sich besonders darauf, dieses Mal in der ersten Reihe zu stehen.

Prinzin Christina I, Christina Weyerstrass, wurde 1976 in Frechen geboren und wohnt mit Lebensgefährten Tim in fast fußläufiger Entfernung zur Residenz des Dreigestirns. Nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin arbeitet sie heute als leitende Grafikerin. Mit ihren Ideen unterstützt sie auch die KG Ahl Häre, etwa, wenn es um die Gestaltung von Plakaten und Eintrittskarten geht. Zu ihren Hobbys gehören Freunde treffen, ihre Mädelsrunden, das Feriendomizil in Holland, Nähen und natürlich der Karneval.

Bäuerin Bianca Sagurna, gerade 42 Jahre alt geworden, ist die Enkelin eines echten Pulheimer Landwirts. Allerdings sitzt sie beruflich nicht wirklich auf dem Traktor – auch wenn sie hierfür sogar einen Führerschein besitzt – sondern arbeitet seit der Ausbildungszeit bei Mercedes Benz. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Lebensgefährten Harald, Familie und Freunden. Sie ist in regelmäßigen Stammtischrunden und hält sich mit Joggen und Radfahren fit.

Jungfrau Evarella, mit bürgerlichem Namen Eva Stalitza, ist 43 Jahre jung und lebt gemeinsam mit ihrem Rainer und Hund Charly in der Nähe des Randkanals. Nach ihrer Ausbildung zur Justizfachangestellten war sie lange bei der Anwaltskammer tätig, inzwischen arbeitet sie als Angestellte im Verwaltungsbereich der Stadt Pulheim. Privat interessiert Eva sich für Nordic Walking, den Hundesport und ist, wenn es die Zeit erlaubt, mit dem Wohnmobil unterwegs. Sie gehört der Ahl-Häre-Gruppierung Jecke Müüs an.

Hier weiterlesen

Alle Events auf einem Blick

Zum Kalender

Ein paar Impressionen

Zur Galerie